Informationsabend zum Vorbereitungskurs Heilpraktiker
26. Juli, 19:30 Uhr,
Bad Königshofen, Martin-Reinhard-Str. 9

Entwicklungsstörungen, psychopathologischer Befund, Sucht, Depression oder Neurosenlehre - Aufgabenbereich und Fachwissen angehender Heilpraktiker für Psychotherapie sind groß und inhaltlich breit gefächert.
Heilpraktikerin Ursula Volpert leitet den Vorbereitungskurs der Volkshochschule Rhön und Grabfeld, der auf die Prüfung beim Gesundheitsamt vorbereitet. Die Bescheinigung, die es den Absolventen erlaubt, den Titel „Heilpraktiker/in für Psychotherapie“ zu führen, ist begehrt, da er eine Vielzahl beruflicher Möglichkeiten mit sich bringt. Ihre Teilnehmer aus den bisherigen Kursen bemerken positiv, dass Ursula Volpert umfangreiche Erfahrungen aus der eigenen jahrelangen Praxis sowie aus ihrer über dreißig Jahre dauernden Tätigkeit in verschiedensten Bereichen der Pflege mitbringt und ihr Wissen und das Verständnis für den Beruf in den Kurs einbringt. Die Gruppengröße des Kurses wird in einem Rahmen gehalten, der viel Raum zum Austausch und zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit den einzelnen Themen ermöglicht.